Frau in Brügg mit Messerstichen schwer verletzt

In Brügg bei Biel soll ein Mann eine ihm bekannte Frau mit Messerstichen schwer verletzt haben. Er meldete sich nach der Tat selbst bei der Polizei. (Symbolbild)
In Brügg bei Biel soll ein Mann eine ihm bekannte Frau mit Messerstichen schwer verletzt haben. Er meldete sich nach der Tat selbst bei der Polizei. (Symbolbild) © Keystone/PETER KLAUNZER
In Brügg BE bei Biel ist eine Frau mit Messerstichen auf offener Strasse schwer verletzt worden. In kritischem Zustand wurde sie ins Spital gebracht. Der mutmassliche Täter ist in Haft.

Am Samstag um 16 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, dass an der Brachmattstrasse in Brügg eine Frau von einem Mann angegriffen und verletzt worden sei, hiess es in der Mitteilung der zuständigen Staatsanwaltschaft und der Berner Kantonspolizei vom Sonntag. Einsatzkräfte fanden die schwer verletzte Frau bei einem Hauseingang.

Als mutmasslicher Täter gilt ein Mann, der mit der Frau bekannt ist. Er meldete sich kurze Zeit nach der Tat selbst auf einer Polizeiwache und befindet sich nun in Haft. Ein Messer konnte sichergestellt werden. Die Polizei sucht Zeugen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen