Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Bei der Kollision mit einem Postauto wurden zwei Personen leicht verletzt.
Bei der Kollision mit einem Postauto wurden zwei Personen leicht verletzt. © KapoTG
Bei der Kollision zwischen einem Auto und einem Postauto am Donnerstag in Arbon wurden zwei Personen leicht verletzt.

Ein 21-jähriger Autofahrer war um 6.20 Uhr auf der Roggwilerstrasse vom Autobahnzubringer in Richtung Arbon unterwegs. Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau wollte der Autolenker an der Kupferwiesenstrasse nach links abbiegen, dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Postauto.

Der Autofahrer und eine 26-jährige Passagierin des Postautos wurden bei der Kollision leicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt mehrere zehntausend Franken. Während der Unfallaufnahme war der betroffene Streckenabschnitt nur einspurig befahrbar. Es kam deswegen zu Verkehrsbehinderungen.

(red/KapoTG)


Newsletter abonnieren
3Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel