Für das iPhone 7 Schlange stehen

Die ersten Australier posieren stolz mit dem neuen iPhone.
Die ersten Australier posieren stolz mit dem neuen iPhone. © (AP Photo/Rob Griffith)
Heute Freitag startete der Verkauf des neuen iPhones. Apple-Jünger liessen sich das nicht entgehen. Vor den Apple Stores bilden sich lange Schlangen.

Viele Leute können es nicht verstehen – für andere ist es selbstverständlich. Schlange stehen für das neue iPhone. Apple-Fans lassen sich auch von kühleren Temperaturen nicht davon abhalten, lange zu warten, bis die Stores endlich aufgehen. Trotz Kritik – das iPhone 7 sei nur wenig innovativ – ist der Hype gross. Unter Applaus der Apple-Mitarbeiter kaufen in Zürich die ersten Schweizer das neue Gerät.

Gesamthaft wird das iPhone 7 ab heute Freitag in 25 Ländern verkauft. Die Bilder der glücklichen Besitzer aus Japan, Australien, Deutschland, Spanien und China gibt’s in der Bildstrecke.

(cas)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen