Für Mike Bauhaus ist die Spanische Nacht vorbei

Für Mike Bauhaus ist die Spanische Nacht vorbei
© toi toi toi records
Als der in Dortmund geborene MIKE BAUHAUS im Jahr 1994 seine, von Helmuth Rüssmann produzierte erste Scheibe «Es fährt ein Zug nach Nirgendwo» veröffentlichte, war insgeheim schon klar, für welche Idole sein Herz schlug: Elvis Presley – bis heute erinnert der attraktive Sänger nicht nur optisch an sein Vorbild. Mike hat das Talent, Elvis-Titel perfekt nachzusingen. Bei seinen Live-Auftritten sind besonders seine Cover-Einlagen sehr gefragt und beliebt.

Seine Karriere startete Mike erfolgreich mit gutgemachten Schlager-Titeln. Dass ihm auch diese Musik sehr liegt, beweisen seine vielen Erfolge. Mike Bauhaus‘ Lieder haben sich schon millionenfach auf Uwe Hübners «Der deutsche Hit-Mix» 1,2 & 3 und diversen anderen Schlagerkopplungen verkauft. Seine zahlreichen Fans begeistert der dynamische 1,92 Meter große, sympathische Künstler mit über 200 Live-Auftritten im Jahr. Seine Live-Qualität bewies Mike u. a. in der ZDF-Hitparade, in der er seinen Hit «Diesmal will ich Liebe» live singend präsentierte.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends arbeitete Mike erstmals mit Peter Sebastian und dessen Label TOI, TOI, TOI RECORDS zusammen. In dieser Zeit erschienen Produktionen wie «Ich vermisse dich», «Ich zieh’ die Arschkarte», oder die wunderbare Ballade «Warum… dein Clown». 2017 wird diese Zusammenarbeit wieder fortgeführt und belebt.

Mit dem in diesem Kontext stehenden «MY MUSIC»-Konzept, will Mike seine Affinität und Leidenschaft für melodiöse Titel seiner Idole unterstreichen. Neben Elvis hat er schon immer den großen Engelbert verehrt. Engelbert arbeitete, wie man weiss, Mitte der 80er Jahre mit dem deutschen Produzenten Jack White und dem Song-Autor G. G. Anderson zusammen und landete in dieser Zeit mit «The Spanish Night Is Over» einen Riesenhit in Deutschland.

Und jetzt geht dieser Klassiker, mit Mikes unvergleichlichem Timbre ins Rennen. Zur Erinnerung an Mikes damalige Zeit, in er vor rund 18 Jahren mit Peter Sebastian produzierte, wurden zwei seiner Titel für diese Download-Single aufgepeppte. Der balladeske Titel «Warum… dein Clown»dieser wurde Soundtechnisch von Jörg Lamster im «Bajazzo Dub Mix» wiederbelebt und zu «Ich vermisse dich» legt Starmixer Danny Top Hand an.

(toi toi toi records)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen