Fussball-Legende Pelé heiratet zum dritten Mal

Der ehemalige brasilianische Fussballstar Pelé (r) heiratet zum dritten Mal, und zwar die brasilianische Geschäftsfrau Marcia Cibele Aoki (Archiv)
Der ehemalige brasilianische Fussballstar Pelé (r) heiratet zum dritten Mal, und zwar die brasilianische Geschäftsfrau Marcia Cibele Aoki (Archiv) © Keystone/EPA/TATIANA AGUENA / HANDOUT
Brasiliens Fussballkönig Pelé hat zum dritten Mal geheiratet. Der dreimalige Weltmeister gab am Samstagabend (Ortszeit) der 51-jährigen Unternehmerin Marcia Cibele Aoki das Jawort.

Zu den etwa 100 Gästen der Hochzeitsfeier in Guarujá, an der Küste vor São Paulo, zählte Pelés langjähriger Teampartner beim FC Santos und in der brasilianischen Nationalelf, Clodoaldo.

“Ich bin ein Mann mit drei Herzen”, sagte der 76-jährige Weltmeister von 1958, 1962 und 1970 zu seiner dritten Ehe. Nach eigenen Angaben besteht die Beziehung zu Cibele seit 2010. Das Paar kenne sich aber schon seit 30 Jahren.

Pelé, mit vollem Namen Edson Arantes do Nascimento, hat fünf Kinder aus seinen beiden vorherigen Ehen. Er erhielt vom Fussball-Weltverband FIFA die Auszeichnung als Weltfussballer des 20. Jahrhunderts und wurde vom IOC zum Sportler des Jahrhunderts ernannt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen