Fussgängerin angefahren

Eine Fussgängerin wurde am Samstagabend in Kreuzlingen von einem Auto angefahren und verletzt. Sie wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Eine 54-jährige Autolenkerin fuhr kurz vor 18 Uhr auf der Bahnhofstrasse in Richtung Hauptstrasse. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es auf dem Fussgängerstreifen beim Stadtbahnhof Kreuzlingen zur Kollision mit einer 28-jährigen Fussgängerin. Diese wurde verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

(Kapo TG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen