Gabalier ist in drei Ländern die Nummer 1

Andreas Gabalier begeisterte die Zuschauer im Kybunpark.
Andreas Gabalier begeisterte die Zuschauer im Kybunpark. © Radio Melody/Werner Plüss
Nicht nur die St.Galler mögen ihn: Andreas Gabalier katapultiert sich mit seinem neuen Album «Vergiss mein nicht» direkt auf die Nummer 1 der Albumcharts in der Schweiz, Österreich und Deutschland.

Der selbsternannte Volks-Rock’n’Roller legt einen ziemlich sauberen Start hin. Sein neues Album erschien am 1. Juni und liegt bereits an der Spitze der schweizerischen, österreichischen und deutschen Albumcharts. Die neuen Songs spielte Gabalier am letzten Samstag das erste Mal im Kybunpark. Was für eine Ehre!

Den St.Gallern schien die neue Scheibe gefallen zu haben. Impressionen vom Konzert im Kybunpark findest du in der Bildergalerie.

Nun tourt Gabalier mit seinen neuen und altbekannten Songs durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Wer ihn im Kybunpark verpasst hat, hat am 24. November in Zürich, am 7. Dezember in Basel oder am 8. Dezember in Bern die Chance, Dirndl und Lederhose zu montieren.

(rhy)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen