Gelungener Auftakt für Vögele in Istanbul

Stefanie Vögele setzt sich in Istanbul gegen die einheimische Aussenseiterin Ipek Soylu durch
Stefanie Vögele setzt sich in Istanbul gegen die einheimische Aussenseiterin Ipek Soylu durch © KEYSTONE/EPA PAP/ANDRZEJ GRYGIEL
Stefanie Vögele zieht beim WTA-Turnier in Istanbul in die 2. Runde ein. Die Aargauerin gewinnt ihre Auftaktpartie gegen die Einheimische Ipek Soylu (WTA 176) 6:2, 7:5.

Vögele nahm ihrer 20-jährigen türkischen Widersacherin acht von zehnmal den Aufschlag ab. Sie selber musste ihrer Kontrahentin fünf Servicedurchbrüche zugestehen. Vor allem der zweite Satz verkam zu einem Breakfestival; wie im ersten Durchgang brachte Soylu nur eines ihrer Aufschlagspiele durch. Nach 92 Minuten verwertete Vögele ihren zweiten Matchball.

In der nächsten Runde bekommt es die 26-jährige Aargauerin mit Andreea Mitu (WTA 113) zu tun. Gegen die um drei Plätze besser klassierte Rumänin spielte Vögele auf der WTA Tour bisher noch nie.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen