George Bastl bleibt für Pete Sampras der Alptraum

Erlebte gegen George Bastl den bittersten Moment seiner Karriere: Pete Sampras
Erlebte gegen George Bastl den bittersten Moment seiner Karriere: Pete Sampras © KEYSTONE/AP/ALASTAIR GRANT
Die völlig überraschende Niederlage gegen George Bastl im Jahr 2002 bleibt für den siebenfachen Wimbledon-Sieger Pete Sampras ein Alptraum. «Ganz einfach», beantwortete Sampras die Frage der französischen Zeitung «L’Equipe» nach dem schlimmsten Moment in Wimbledon.

«Der Tag, als ich gegen George Bastl verlor.» Vor 15 Jahren unterlag Sampras als Nummer 7 des Turniers dem damals im 145. Rang der Weltrangliste klassierten Waadtländer Lucky Loser in der 2. Runde 3:6, 2:6, 6:4, 6:3, 4:6.

 

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen