Georgischer Regierungschef Garibaschwili tritt zurück

Georgiens zurücktretender Regierungschef Irakli Garibaschwili (Archiv)
Georgiens zurücktretender Regierungschef Irakli Garibaschwili (Archiv) © KEYSTONE/AP/SHAKH AIVAZOV
Der georgische Regierungschef Irakli Garibaschwili hat überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Einen Grund für seine Entscheidung nannte er bei einer am Mittwochabend im Fernsehen übertragenen Ansprache nicht.

Nach der Verfassung der Südkaukasusrepublik muss mit dem Ministerpräsidenten das ganze Kabinett zurücktreten. Der Präsident muss innerhalb von sieben Tagen dem Parlament einen neuen Kandidaten vorschlagen.

Ein offizielles Amt zu bekleiden sei für ihn nie ein Selbstzweck gewesen, sagte Garibaschwili. “Ein Amt ist für mich lediglich eine Möglichkeit, meinem Land und meinem Volk zu dienen”, betonte er.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen