Gerhard Pfister könnte CVP-Präsident werden

Der Zuger Nationalrat Gerhard Pfister dürfte neuer CVP-Präsident werden. Er ist der einzige Bewerber für die Nachfolge des abtretenden Präsidenten Christophe Darbellay, wie die CVP-Findungskommission am Montag mitteilte. 

Gewählt wird am 23. April an der Delegiertenversammlung der CVP Schweiz in Winterthur.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen