Geschäftsklima in Euro-Zone weiter auf Erholungskurs

Auch in der Bauchbranche ist das Klima in den Euroländern etwas besser (Symbolbild).
Auch in der Bauchbranche ist das Klima in den Euroländern etwas besser (Symbolbild). © KEYSTONE/AP dapd/Volker Hartmann/ddp
Die Stimmung in der Wirtschaft der 19 Euro-Länder bleibt unverändert auf vergleichsweise hohem Niveau. Das Barometer für das Geschäftsklima verharrte im November auf dem Oktoberwert von 106,1 Punkten, wie die EU-Kommission am Freitag mitteilte.

Ökonomen hatten ebenfalls mit unveränderten Daten gerechnet. Das Klima hellte sich auf bei den Konsumenten, den Dienstleistern und in der Baubranche. Etwas bergab ging es in der Industrie und im Detailhandel

Die Stimmung in Deutschland und Spanien blieb weitgehend unverändert, während sie sich in Frankreich und Italien leicht eintrübte. Der grösste Teil der Umfrage war den Angaben zufolge vor den Pariser Anschlägen am 13. November abgeschlossen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen