Gestohlenes Auto geht in Flammen auf

Gestohlenes Auto geht in Flammen auf
© Kapo SG
In der Nacht auf Mittwoch ist auf einem Parkplatz am Kreuzbleicheweg in St.Gallen ein Auto vollständig ausgebrannt. Das Auto war als gestohlen gemeldet.

Eine 19-jährige Frau wurde durch Geräusche auf das brennende Auto aufmerksam. Die Frau alarmierte die Polizei, die das in Vollbrand stehende Auto löschen konnte. Die genaue Brandursache wird noch abgeklärt, es wird von Brandstiftung ausgegangen. Das Auto wurde in der Nacht auf Dienstag in Rorschach gestohlen.

(Kapo SG/red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen