Glauser-Ausstellung im Zürcher Strauhof bis 8. Mai verlängert

Seit 3. Dezember 2001 hat Zürich auch eine Friedrich-Glauser-Gasse. Für kurze Zeit lebte der Schriftsteller in Zürich (Archiv)
Seit 3. Dezember 2001 hat Zürich auch eine Friedrich-Glauser-Gasse. Für kurze Zeit lebte der Schriftsteller in Zürich (Archiv) © /KEYSTONE/FRANCO GRECO
Das Interesse des Publikums an “Friedrich Glauser – Ce n’est pas très beau” ist so gross, dass der Strauhof in Zürich die Ausstellung um eine Woche bis 8. Mai verlängert.Die seit dem 5.

Februar laufende Ausstellung zeichnet das Leben des Schweizer Schriftstellers Friedrich Glauser (1896-1938) nach und setzt seine wichtigsten Werke in Szene. Bisher hat der Strauhof 3500 Eintrittskarten verkauft, wie er in seiner Medienmitteilung vom Montag schreibt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen