Grenzwächter finden bei Holländer 1,8 Kilo Kokain

1,8 Kilogramm sichergestelltes Kokain.
1,8 Kilogramm sichergestelltes Kokain. © pd
Während einer Fahrzeugkontrolle am Kreuzlinger Grenzübergang Emmishofen haben Beamten vergangenen Freitag etwa 1,8 Kilogramm Kokain sichergestellt.

Grenzwächter in Kreuzlingen kontrollierten am frühen Freitagmorgen einen niederländischen Personenwagen bei der Einreise in die Schweiz. Bei genauerer Kontrolle des Fahrzeugs stellten sie 1,8 Kilogramm Kokain in einem speziell hergerichteten Versteck fest, heisst es in einer Mitteilung. Auf Anfrage beziffert die Grenzwachtregion II den Fund auf etwa 150’000 Franken.

Der Fahrzeuglenker, ein 23-jähriger Niederländer, wurde mit dem Kokain der Kantonspolizei Thurgau übergeben. Diese führt zusammen mit der Staatsanwaltschaft Kreuzlingen die weitere Untersuchung durch.

(red.)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen