Gasgrill in Flammen

32-Jähriger musste nach Grillbrand vorsichtshalber ins Spital.
32-Jähriger musste nach Grillbrand vorsichtshalber ins Spital. © Kapo Thurgau
Nach einem Brand auf einem Balkon in Schönenbaumgarten musste am Samstag ein Mann zur Kontrolle ins Spital gebracht werden.

Ein 32-jähriger Mann wollte am Samstagabend den Gasgrill auf seinem Balkon in Betrieb nehmen, als dieser plötzlich zu brennen begann. So berichtete die Kapo Thurgau am Sonntag.

Die Feuerwehr Langrickenbach war rasch vor Ort und konnte das Feuer löschen. Der 32-Jährige wurde vom Rettungsdienst wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Der Sachschaden ist mehrere tausend Franken gross. Die genaue Brandursache wird durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Thurgau abgeklärt.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen