Grüne gewinnen auf Kosten von FDP erstmals Regierungssitz

Im Kanton Solothurn haben die Grünen mit Brigit Wyss erstmals einen Sitz in der Kantonsregierung erobert. Die FDP verlor nach 65 Jahren ihren zweiten Regierungssitz. Die SP verteidigte ihren Sitz mit Susanne Schaffner. CVP und FDP behalten in der Regierung die Mehrheit.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen