Hä?! Koksen während Prüfung verboten!

Koksen während der Prüfung verboten. (Symbolbild)
Koksen während der Prüfung verboten. (Symbolbild) © iStock
An der Pädagogischen Hochschule St.Gallen darf man während einer Prüfung weder essen noch koksen! Da fragt man sich doch, was da für eine Generation von zukünftigen Lehrern ausgebildet wird!

Die Hinweise vor einer Hochschul-Prüfung sind meistens eher unspektakulär: WC-Besuche nur einzeln und erst zehn Minuten nach Prüfungsstart, Legi auf den Tisch legen und keine Taschen bei den Tischen. An der Pädagogischen Hochschule St.Gallen werden die Schüler allerdings zusätzlich aufgefordert, während der Prüfung auf “Essen, Snus, Ritalin, Kokain und Meth” zu verzichten. Das Ganze ist aber nicht ganz ernst gemeint. “Der Dozent wollte die Stimmung vor der Prüfung mit einem Scherz auflockern”, sagt die PH St.Gallen gegenüber dem Blick.

Auf Facebook regt das Kokain-Verbot aber auf. Auf der Seite “Verspottet” der Universität St.Gallen wurde das Foto knapp 250’000 Mal angeklickt. Die Kommentare schnellen ebenfalls in die Höhe. “Wie wollen wir denn so eine Prüfung bestehen?” kommentiert jemand. “Speed scheint aber völlig ok zu sein”, schreibt ein anderer Kommentator. Eine Dritte schreibt: “Wird wohl doch nichts mit einem Studium in St.Gallen.”

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen