Polo Hofer: Trotz Krebs am Leben teilnehmen

Hanery Ammann rät dem krebskranken Polo Hofer, sich nicht zu verkriechen. (Archivbild)
Hanery Ammann rät dem krebskranken Polo Hofer, sich nicht zu verkriechen. (Archivbild) © Keystone/Peter Schneider
Musiker Hanery Ammann rät seinem Kumpel Polo Hofer, trotz der Krebserkrankung aktiv am Leben teilzunehmen. Wer so viele Verehrerinnen habe wie Polo, dürfe sich nicht ins Schneckenhaus zurückziehen.

«Dann muss man für die Damen doch Audienzen halten!» sagte der 64-jährige Musiker, der lange mit Polo Hofer in der gleichen Band spielte und den Mundartrocker seit Kindsbeinen kennt, dem «Blick» vom Dienstag.

Ammann war vor neun Jahren selber an Krebs erkrankt und musste sich einen Lungenflügel entfernen lassen. «Ich habe versucht, nicht dauernd an den Krebs zu denken, sondern meine Gedanken auf die schönen Dinge zu lenken.» Er habe während seiner Leidenszeit viel Musik gehört und Leute eingeladen.

Der 71-jährige Polo Hofer gab vor zwei Monaten bekannt, an Lungenkrebs erkrankt zu sein. Seither wird er alle drei Wochen mit einer Chemotherapie behandelt.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen