Haslen: Unfall auf schneebedeckter Strasse

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen in Appenzell Innerrohden wurde beträchtlicher Sachschaden verursacht.

Ein 61-jähriger Autolenker geriet am späten Donnerstagabend mit seinem Pkw beim Befahren einer Linkskurve auf der Schnee bedeckten Strasse ins Rutschen. Er war auf der Haslenstrasse in Richtung Dorfeinfahrt Haslen unterwegs, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrohden berichtet. In der Folge wurde das Fahrzeug über die Gegenfahrbahn in die Strassenabschrankung geschleudert und rutschte danach ein steiles Wiesenbord hinunter. Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug und Strassenabschrankung entstand aber beträchtlicher Sachschaden. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen