HCD-Brücke darf (vorerst) bleiben

In einer Nacht- und Nebelaktion wurde die Brücke blau und gelb angemalt.
In einer Nacht- und Nebelaktion wurde die Brücke blau und gelb angemalt. © Südostschweiz, Marco Hartmann
Die blaugelbe Brücke in Jenaz dürfte die HCD-Fans noch mindestens bis zum Saisonende erfreuen. Der Termin für die Sanierung steht noch aus.

Wohl keine Brücke im FM1-Land hat in den vergangenen Wochen für so viel Aufsehen gesorgt wie die in Jenaz. In einer Nacht- und Nebelaktion malten sie HCD-Fans in den Farben ihres Lieblingsvereins an. Die Täter wurden gefasst. Sie müssen für den Schaden aufkommen.

Wann die Brücke jedoch saniert wird, ist noch unklar. Laut Grheute.ch ist das Bundesamt für Strassen noch nicht aktiv geworden. Der Kostenvoranschlag stehe noch aus, auch der Termin für die Sanierung ist offen. Irgendwann in diesem Jahr soll sie vonstatten gehen, wird das Bundesamt zitiert. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen