Hefti verlängert beim FCSG

Silvan Hefti bleibt dem FCSG bis mindestens 2020 erhalten.
Silvan Hefti bleibt dem FCSG bis mindestens 2020 erhalten. © PD
Silvan Hefti gilt als eines der hoffnungsvollsten Talente des FC St.Gallen. Der 18-jährige Verteidiger verlängerte seinen 2019 auslaufenden Vertrag nun vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2020.

Silvan Hefti bestritt sein Debüt in der Profimannschaft des FCSG am 12. September 2015 gegen den FC Basel. Insgesamt stand der gebürtige Rorschacher in 28 Pflichtspielen im Kader  und bestritt davon 25 Partien.

“Silvan Hefti hat eine beeindruckende Entwicklung genommen”, schwärmt Sportchef Christian Stübi.  “Er entstammt unserer eigenen Jugend und von daher freuen wir uns besonders, dass ein echtes Eigengewächs nicht nur zum Profikader gehört, sondern sich bereits fest etabliert hat.”

Stübi glaubt, dass Hefti noch viel besser werden kann. “Heftis Entwicklung steht immer noch am Anfang und er hat noch viel Potenzial, das es nun auszureizen gilt.”

Für den FCSG ist es die zweite, wichtige Vertragsverlängerung in dieser Woche. Yannis Tafer hat sich vor zwei Tagen langfristig an den FC St.Gallen gebunden.

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel