Heute ist Tag der Komplimente

Heute ist Tag der Komplimente
“Ich wollte dir nur mal eben sagen, dass du das…..” Auch die Sportfreunde Stiller fanden Anlass, über Komplimente einen Song zu schreiben. Gibt es nicht einen besseren Zeitpunkt, deinen Mitmenschen ein Kompliment zu schenken, als am Weltkomplimenttag? Der ist nämlich heute.

Trotzdem können Komplimente schnell kitschig und schleimig wirken. “Tolle Frisur! Deine Haare sehen so gepflegt aus! Du investierst bestimmt immer viel Aufwand, damit sie so perfekt sitzen, oder?” Nein! So definitiv nicht – dieses Beispiel wäre im Frühmittelalter vielleicht angekommen. Am besten man fasst sich in Sachen Komplimenten kurz und möglichst cool. Hier ein paar wenige Tipps für Mann und Frau, wofür sich Komplimente im 2016 (!) lohnen.

 

Komplimente für Männer: Anleitung

Um den heissen Brei schreiben lohnt sich nicht. Deshalb gleich zu den Fakten. Komplimente sind ein Ding der Spontanität: Entweder sie kommen aus der Seele oder nicht. Einstudierte Komplimente sind kitschig. Fakt 2: Männer lieben es, mit Hollywood-Stars verglichen zu werden. Was sie am meisten lieben: ein Kompliment für ihr Outfit. Hier eine kleine Liste:

1. Er kocht und hält sich in Form? Heisse diese Eigenschaft gut (auch Handlungen erlaubt)
meme lift cook

2. Analogien anwenden! Sieht er gut aus? Anstatt zu sagen “du bist so wunderschön”, sag lieber “Du siehst ein wenig aus wie Ryan Gosling, hat dir das schon jemand gesagt?”

3. Understatement! Platze nicht mit der Tür ins Haus. Mach ihm für seinen Duft ein Kompliment, er wird schon verstehen worum es geht.

4. Brauche die “abers”, das weckt seine Aufmerksamkeit. “Deine Jacke ist cool, aber…”

5. Schätze seine innere Eigenschaften. “Ich mag es, mich mit dir zu unterhalten” ist ein nicht zu unterschätzendes Kompliment.

6. Spielt er Fussball? Sage ihm, er sieht gut aus im Fussballtenü. Wenn du ihm dann noch ein Kompliment für die Schuhe machst, und sie zufälligerweise mit Namen kennst, hast du gewonnen.

 

Komplimente für Frauen: Anleitung

Bei den meisten Frauen ist es jedoch einfacher. Komplimente sind immer erwünscht, vorausgesetzt, du meinst es ernst. Oder am besten ziehst du dir den Film “Crazy, Stupid, Love” mit Ryan Gosling rein. Was sich definitiv nicht lohnt ist der Klassiker: “Du siehst heute aber gut aus!” Fangen wir mal an.

1. “Kennst du dieses Lied? Irgendwie kommst du mir dabei in den Sinn.” Sie wird sich dieses Lied bestimmt noch anhören, verlass dich drauf.

2. “Kann ich dir einen Drink spendieren?” (Ist zwar kein Kompliment, aber wenn du es so anstellst wie der Herr unten im Gif, kann nichts schief gehen.)

via GIPHY

3. Ehrlichkeit ist das beste Kompliment. “Geh nicht”, zum Beispiel.

via GIPHY

4. Jede Frau hat den Wunsch, einzigartig zu sein. “Ich mag deine Grübchen, wenn du lachst”, ist nur ein Beispiel dafür.

5. Versuche, ihren Duft zu erahnen. (Auch wenn du keinen Plan davon hast)

6. Und: Mache ihr Komplimente für den Schmuck, den sie trägt.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen