Hier wird Nadja so richtig scharf

Nadja musste scharfe Chilisauce essen.
Nadja musste scharfe Chilisauce essen. © FM1Today/Celia Rogg
Wir Frauen geben es ungern zu, aber ja, wir haben verloren – und zwar schon wieder. Nadja von den FM1-Wachmachern muss deshalb eine fiese Aufgabe erledigen. Dieses Mal geht es scharf zu und her.

Die Frauen haben auch dieses Mal die «Schlacht der Geschlechter» verloren, 23:25 lautet das Endergebnis. Nach einem Training mit dem St.Galler Rugbyclub muss Nadja von den FM1-Wachmachern nach dieser Staffel «nur» etwas Kleines essen.

Ein Löffel Chili-Sauce wartet als Strafe auf Nadja, die Sauce ist etwa 300 Mal so scharf wie Tabasco. Nadja zeigt sich tapfer und schluckt die ganze Portion. Dass die Sauce tatsächlich ganz schön scharf ist, sieht man sogleich an ihren tränenden Augen und dem Feuer, das sie speit.

Was lernen wir Frauen daraus? Nächstes Mal besser sein, liebe FM1-Hörerinnen!

Beim letzten Mal, als die Frauen die «Schlacht der Geschlechter» verloren, durfte musste Nadja ins Rugby-Training. Auch da wurde sie nicht so richtig glücklich:

(cro/enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen