Hildebrand und Margarita Louis-Dreyfus haben Zwillinge bekommen

Margarita Louis-Dreyfus und Philipp Hildebrand sind glückliche Eltern von Zwillingsmädchen (Archiv).
Margarita Louis-Dreyfus und Philipp Hildebrand sind glückliche Eltern von Zwillingsmädchen (Archiv). © /AP/FRANCOIS MORI
Der frühere Präsident der Schweizerischen Nationalbank, Philipp Hildebrand, und die Konzernchefin Margarita Louis-Dreyfus sind Eltern von Zwillingen geworden. Alle seien “gesund und glücklich”, sagte ein Sprecher. Und die Familie bitte um Achtung ihrer Privatsphäre.

Die Eltern freuen sich über die Geburt der beiden Mädchen, zitiert die “NZZ am Sonntag” den Sprecher von Hildebrands Arbeitgeber Blackrock.

Hildebrand hat mit Ehefrau Kashya Hildebrand, von der er seit Mai 2013 getrennt lebt, eine Tochter, Louis-Dreyfus mit ihrem 2009 verstorbenen Ehemann, Rohstoffunternehmer Robert Louis-Dreyfus, drei Söhne.

Zwischen dem 52-jährigen Banker und der 53-jährigen Unternehmerin soll es am World Economic Forum (WEF) 2013 gefunkt haben. Erst bei derselben Veranstaltung zwei Jahre später machten sie ihre Beziehung publik.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen