Hingis verliert gegen Doppelpartnerin im Mixed

Kein Titelgewinn in Melbourne für Martina Hingis und Leander Paes.
Kein Titelgewinn in Melbourne für Martina Hingis und Leander Paes. © KEYSTONE/FR51951 AP/BILL KOSTROUN

Nach Turniersiegen in Brisbane und Sydney (jeweils an der Seite von Sania Mirza) kassierte Martina Hingis in Melbourne ihre erste Saisonniederlage. Die 35-jährige St. Gallerin verlor mit Leander Paes gegen die topgesetzten Sania Mirza/Ivan Dodig (Ind/Kro) mit 6:7 (1:7), 3:6. Martina Hingis und Leander Paes, die Titelhalter am Australian Open, hatten als Ungesetzte die Viertelfinals erreicht. Nicht gesetzt wurden Hingis/Paes, weil ihr indischer Partner mittlerweile über kein Doppel-Ranking mehr verfügt.

Am Freitag bestreiten Martina Hingis und Sania Mirza im Frauen-Doppel den Final gegen die Tschechinnen Andrea Hlavackova/Lucie Hradecka.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen