Hola Alvaro Soler

Von Nicole Färber
Nicole Färber im Interview mit dem halb Spanier halb Deutschen Alvaro Soler.
Nicole Färber im Interview mit dem halb Spanier halb Deutschen Alvaro Soler.
Nach dem letztjährigen Sommerhit “El Mismo Sol” liefert Alvaro Soler auch diesen Sommer mit “Sofia” einen Ohrwurm. Der perfekte Sound für Sand zwischen den Zehen, Glacé in der Hand und Sonnenbrille auf der Nase.

“Sofia” ist auf dem Platz 1 diese Woche in den FM1 Hörercharts. Aber wer ist eigentlich diese Sofia? Um das rauszufinden, hat Hörercharts-Moderatorin Nicole Färber Alvaro Soler zum Interview getroffen.

Du singst von Sofia, wer ist das?

In erster Linie einfach ein schöner Name (lacht). Im Song geht es um eine Liebe, die nicht funktioniert hat. Sie hiess zwar nicht Sofia, es geht aber um diese Frau. Ich versuche, einen traurigen Text mit fröhlicher Musik zu unterlegen.

Du bist halb Spanier und halb Deutscher. Welche typischen Eigenschaften der beiden Länder hast du?

In Sachen Disziplin bin ich sehr deutsch, wenn es um die Sonne und das gute Essen geht, kommt die spanische Ader in mir hervor.

Du lieferst Musik fürs Freibad. Deine Badehosen? Enganliegend oder weit?

Enge Badehosen habe ich leider nicht zu Hause (lacht). Also lieber weite und hauptsache bunte Sommerfarben.

Und für den Hunger nach dem Bade, was kommt auf den Grill?

Ganz unterschiedlich. Vom Gemüse bis zum Steak aus Argentinien esse ich alles gern.

 

Die FM1-Hörercharts gibt’s am Samstagnachmittag zwischen 14 -16 Uhr. Voten für die Top 30 könnt ihr hier.

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen