Houston beendet Portlands Serie

Überragender Akteur in Portland: Houstons James Harden
Überragender Akteur in Portland: Houstons James Harden © KEYSTONE/FR155163 AP/STEVE DYKES
Die Houston Rockets feiern in der NBA den 23. Sieg in den vergangenen 24 Spielen und beenden damit eine eindrückliche Serie der Portland Trail Blazers.

Nach zuletzt 13 Siegen de suite musste Gastgeber Portland in der Nacht auf Mittwoch das Parkett wieder einmal als Verlierer verlassen. Im Duell gegen den Leader der Western Conference resultierte für den Dritten eine 111:115-Niederlage.

Matchwinner für die Gäste aus Houston war James Harden mit 42 Punkten. Der Genfer Center Clint Capela liess sich fünf Zähler und sechs Rebounds notieren.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen