Houston siegt – Golden State baut Heimserie aus

Clint Capela zieht zum Korb
Clint Capela zieht zum Korb © KEYSTONE/EPA/CJ GUNTHER
Clint Capela feiert in der NBA mit Houston den vierten Sieg in den letzten fünf Spielen. Die Rockets bezwingen die Memphis Grizzlies 130:81. Nach knapp fünf Minuten führte Houston bereits 21:6.

Capela stand zwar nicht in der Startformation, er erhielt mit 24:03 Minuten aber am viertmeisten Einsatzzeit in seinem Team. Mit seiner Punkteausbeute konnte der 21-jährige Genfer aber nicht zufrieden sein. Von der Freiwurflinie traf er nur in vier von neun Versuchen, aus dem Spiel heraus brachte er drei von sieben Würfen im Korb unter. Neben den zehn Punkten gelangen ihm fünf Rebounds. Die Rockets überzeugten im Kollektiv; nicht weniger als neun Spieler erzielten im Minimum zehn Punkte.

Titelverteidiger Golden State Warriors feierte mit dem 125:107 gegen die New Orleans Pelicans im 66. Saisonspiel den 60. Sieg. Die Warriors blieben in der Qualifikation zum 49. Mal in Folge vor heimischem Publikum ungeschlagen. Superstar Stephen Curry warf an seinem 28. Geburtstag 27 Punkte.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen