Houston verliert auch bei den Sacramento Kings

33 Punkte von Houstons James Harden waren gegen die Sacramento Kings nicht genug
33 Punkte von Houstons James Harden waren gegen die Sacramento Kings nicht genug © KEYSTONE/AP/DAVID ZALUBOWSKI
Trotz 33 Punkten von James Harden verliert Houston auswärts gegen die Sacramento Kings 97:107. Clint Capela steht wieder im Einsatz. Die Rockets, die vor der Saison zu den besseren NBA-Teams gezählt wurden, stehen nach 26 Spielen immer noch mit negativer Bilanz da.

In Sacramento änderte auch eine starke Leistung von Starspieler Harden, der zehn seiner 18 Würfe vom Feld traf, nichts an der bereits 14. Saisonniederlage.

Wieder im Einsatz stand auch Clint Capela, der tags zuvor bei der Niederlage in Denver wegen einer Lebensmittelvergiftung hatte aussetzen müssen. In Sacramento kam der Genfer Center in 13:26 Minuten Einsatzzeit auf vier Punkte und nicht weniger als neun Rebounds.

(SI)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen