Ihr Ruhm ist Emilia Clarke bis heute suspekt

Ihre Rolle als Daenerys Targaryen in "Game of Thrones" machte die Britin Emilia Clarke zu einem Weltstar - was der 29-Jährigen noch immer seltsam vorkommt. (Pressebild)
Ihre Rolle als Daenerys Targaryen in "Game of Thrones" machte die Britin Emilia Clarke zu einem Weltstar - was der 29-Jährigen noch immer seltsam vorkommt. (Pressebild) © Keystone/AP HBO/
Die britische Schauspielerin Emilia Clarke lebt wegen ihrer Rolle in der Fantasy-Serie “Game of Thrones” in zwei verschiedenen Welten. “Ich habe zwei Hirne, zwei Herzen, zwei Körper, zwei Leben”, sagt die 29-Jährige, die die Drachenmutter Daenerys Targaryen spielt.

Bis heute habe sie sich noch nicht daran gewöhnt, auf der Strasse erkannt zu werden. Wenn sie plötzlich von jemandem angestarrt werde, sei das oft ein Schock. “Der Fan schreit! Ich schreie! Dann machen wir ein Schrei-Selfie”, sagte die Britin in einem Interview mit der “Bild”-Zeitung.

“Game of Thrones” ist eine Kultfernsehserie des US-Senders “HBO” und läuft seit 2011. Im April diesen Jahres kam die sechste von acht geplanten Staffeln heraus. Clarke ist derzeit auch in “Me Before You” in den Deutschschweizer Kinos zu sehen.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen