Im Trägerlibli an Wand geschleift

Mit diesem Töff verunfallte die 29-Jährige.
Mit diesem Töff verunfallte die 29-Jährige. © Kapo GR
Eine 29-Jährige war im Bünderland mit ihrem Töff unterwegs. In einem Tunnel stürzte die Frau und zog sich wegen ihrer leichten Bekleidung schlimme Hautschürfungen zu.

Am Donnerstag war eine 29-jährige Töfffahrerin am Ofenpass unterwegs. In einer Linkskurve geriet die Fahrerin nach rechts und schleifte entlang der Wand. Sie stürzte und rutschte noch einige Meter bis der Töff zum Stillstand kam.

Am Fahrzeug selber entstanden einige Schleifspuren. Die Fahrerin allerdings erlitt erhebliche Hautabschürfungen und Verbrennungen. Dies, weil sie lediglich mit Leggins und Trägerleibchen bekleidet war.

In diesem Tunnel bei Zernez geschah der Unfall:

Kapo GR

Kapo GR

(red)


Newsletter abonnieren
2Kommentare
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel