Im Winter darf man fett sein

Im Winter darf man fett sein
© Twitter/@sere_fantini
Ein Schwimmgürtel um den Bauch oder ein bisschen Restspeck um die Hüfte, das ist alles gar nicht so schlimm. Je dicker die Schicht, desto wärmer hat man im Winter. Dies ist auch das Motto der Eichhörnchen – und diese gehen auf Social Media gerade richtig ab.

Unter dem #fatsquirrel, also fettes Eichhörnchen, werden auf Social Media laufend neue Bilder gepostet. Soll so das schlechte Gewissen zur weihnachtlichen Nascherei reingewaschen werden? Oder finden die Leute die fetten Viecher tatsächlich süss? Egal wie man es dreht und wendet, einen wirklichen Sinn für die Posterei scheint es nicht zu geben. Trotzdem, irgendwie sind sie doch knuffig die Nagetiere. Statt Katzen gibt es also heute einmal Eichhörnchen:

 

Something tells me he’s probably going to be fine for the winter! #fatsquirrel #foundanut #andthensome

Ein von zishanali (@zishanali) gepostetes Foto am

 

 

🐿💛💚 @colostatesquirrels #fatsquirrel #omnomnom Ein von Stephanie Pascua (@gwenstephanie19) gepostetes Foto am

…and I’m ready! #food #winteriscoming #happiness #snow #hotchocolate #christmasiscoming #squirrel #fatsquirrel

Ein von Serena Fantini 🍀🌸 (@sere_fantini) gepostetes Foto am

 

Me after eating Chinese food #examweek #umich

Ein von Woo Ro (@browooro) gepostetes Foto am

 

 

#FatSquirrel #Austin Ein von Alex Noriega (@alxnoriega) gepostetes Foto am

 


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen