In Möbelgeschäft eingeschlafen

In Möbelgeschäft eingeschlafen
© In einem Möbelhaus einfach eingeschlafen. Symbolbild: (Photo by Justin Sullivan/Getty Images)
Nicht schlecht gestaunt hat am Samstagmorgen ein Angestellter eines Möbelgeschäfts, als er gegen 09:30 Uhr in einem Ausstellungsbett einen schlafenden Mann vorfand. 

Der 31-jährige Mann liess sich nicht wachrütteln, weshalb die Polizei aufgeboten wurde. Den ausgerückten Polizisten gelang es schliesslich, den Mann aufzuwecken. Diesem war der Vorfall sichtlich unangenehm als er die Geschichte erklärte. Er war offenbar nach einem Anlass derart müde, dass er sich bei Ladenöffnung kurzerhand ins Geschäft begeben und in einem ausgestellten Bett schlafen gelegt hatte.

(Kapo SG)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen