Internet über den Wolken

Internet über den Wolken
© pd
Die Swiss bietet in der neuen Boeing 777-300ER erstmals kabelloses Internet an. Allerdings kostet der Spass auch genug.

Was bei einigen Fluggesellschaften schon Standard ist, bietet nun auch bald die Swiss: Kabelloses Internet in den Fliegern. Vorerst jedoch nur in der Boeing 777-300ER. Das Surfen über den Wolken hat jedoch seinen Preis: Für 9 Franken bekommt man 20 Megabyte, 50 Megabyte gibt es für 19 Franken und gar 39 Franken kosten 120 Megabyte. Wer ein bisschen beim Wlan sparen will und dafür gerne mehr für den Platz bezahlt, kann in die First Class gehen. Dort gibt es 50 Megabyte gratis.

Für diese 50 Megabyte kann man dann übrigens knapp ein einminütiges Youtube-Video anschauen.

(red.)


Newsletter abonnieren
1Kommentar
noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel