Ist das eine Windhose?

Über dem Alp Sigel soll sich eine Windhose gebildet haben.
Über dem Alp Sigel soll sich eine Windhose gebildet haben. © Leserreporterin FM1Today
Am Dienstagnachmittag erreichte uns das Bild einer Leserreporterin. Sie schreibt dazu: «Windhose über der Alp Sigel.» Doch handelt es sich dabei wirklich um das seltene Wetterphänomen?

«Windhose über der Alp Sigel AI», schreibt uns eine Leserreporterin am Dienstagnachmittag. Roger Perret, Meteorologe von Meteonews sagt: «Windhosen gibt es grundsätzlich nur über dem Wasser. Hier müsste man, wenn überhaupt, von einem Tornado sprechen.»

Ein Tornado im Appenzellerland? Nein, relativiert Perret. Denn dagegen spricht so einiges: «Eine Windhose ist bei der akutellen Wetterlage nicht möglich. Über Schnee sowieso nicht und bei mit hohen Wolken überzogenem Himmel auch nicht».

Und was verbirgt sich wirklich hinter diesem Bild der Leserreporterin? «Wir vermuten einen Kondensstreifen, verursacht durch ein Flugzeug, also nichts Besonderes», schreibt Meteonews.

Wäre fast zu einer kleinen Sensation geworden: Eine vermeintliche Windhose im Appenzellerland. (Bild: Leserreporterin FM1Today)

(red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen