Italiener mit Protest bei Weltfussballerwahl

Italiens Captain Gianluigi Buffon vermisst seinen Namen auf der Wahlliste zum Weltfussballer
Italiens Captain Gianluigi Buffon vermisst seinen Namen auf der Wahlliste zum Weltfussballer © KEYSTONE/EPA EFE/JULIO MUNOZ

Es handelte sich dabei um eine Protestaktion des nationalen Verbandes FIGC, weil Goalie Buffon trotz starker Leistungen und seiner Teilnahme am Champions-League-Final mit Juventus Turin nicht zu den Nominierten für die begehrte und von Lionel Messi gewonnene Auszeichnung gehörte.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen