Ivorischer Internationaler Boka zu Sion

Der Ivorer Arthur Boka (rechts) spielt die kommende Saison für Sion
Der Ivorer Arthur Boka (rechts) spielt die kommende Saison für Sion © KEYSTONE/EPA/ROBERT GHEMENT
Der FC Sion verpflichtet den ivorischen Linksverteidiger Arthur Boka vom FC Malaga für eine Saison.In der abgelaufenen Saison kam der 33-jährige Afrikaner bei Malaga zu 14 Einsätzen in der Primera Division.

Für die Elfenbeinküste hat er 68 Länderspiele bestritten, darunter sieben Partien an den WM-Endrunden 2006, 2010 und 2014.

2007 wurde er zusammen mit Marco Streller und Ludovic Magnin deutscher Meister mit dem VfB Stuttgart, für den er in 8 Jahren 154 Bundesliga-Partien absolvierte. Zuvor stand er bei Racing Strassbourg in der Ligue 1 unter Vertrag.

Weiter gaben die Walliser den Transfer des 21-jährigen Brasilianers Paulo Ricardo bekannt. Der Innenverteidiger kommt vom FC Santos leihweise für ein Jahr. In der letzten Saison hat er für den “Pele-Klub” elf Spiele in der brasilianischen Serie A absolviert. Paulo Ricardo kann auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt werden.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen