Jane Fonda: Hüllenloses Vergnügen mit Michael Jackson

In den 80er Jahren ist es passiert: Jane Fonda - sie stand damals für "On Golden Pond" vor der Kamera - ging mit Michael Jackson nackt baden (Archiv).
In den 80er Jahren ist es passiert: Jane Fonda - sie stand damals für "On Golden Pond" vor der Kamera - ging mit Michael Jackson nackt baden (Archiv). © /AP The Canadian Press/NATHAN DENETTE
Jane Fonda hat erstmals über ihr hüllenloses Vergnügen mit Michael Jackson gesprochen. Der 2009 gestorbene Popstar habe sie Anfang der 80er Jahre am Set des Films “On Golden Pond” besucht und mit ihr zusammengewohnt. “Ich bin mit ihm Nacktbaden gegangen.

“Er kam und blieb zehn Tage”, verriet die Schauspielerin und Oscar-Preisträgerin (“Coming Home”) jetzt dem Branchenblatt “Hollywood Reporter”.

Die 77-Jährige stand mit ihrem Vater Henry und mit Katharine Hepburn vor der Kamera. Jackson, der laut Fonda damals nach einem ersten Filmauftritt in “The Wiz” (1978) eine Filmkarriere anstrebte, habe vor allem sein Idol Hepburn treffen wollen. Sie habe ihm viele Storys erzählen können.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen