Jason Bruegger ist “grösstes Talent”

Jason Bruegger ist vom SRF zum grössten Schweizer Talent gewählt worden.
Jason Bruegger ist vom SRF zum grössten Schweizer Talent gewählt worden. © SRF
Jason Bruegger überzeugte Publikum und Jury. Die grosse Ostschweizer Hoffnung Nadia Maria Endrizzi kam überraschenderweise nicht unter die besten Drei.

Der Profi-Zirkus-Artist Jason Brügger ist am Samstagabend vom TV-Publikum zum grössten Schweizer Talent 2016 erkoren worden. Die dritte und letzte Liveshow von “Die grössten Schweizer Talente” (“DGST”) ging in der Bodensee-Arena in Kreuzlingen über die Bühne.

Zehn Kandidatinnen und Kandidaten haben noch einmal alles gegeben, um das Publikum von ihrem Talent zu überzeugen. Am Ende haben alleine die Zuschauerinnen und Zuschauer via Televoting über den Sieg entschieden: Der 22-jährige Profi-Zirkus-Artist Jason Brügger aus Allschwil BL ist das grösste Schweizer Talent 2016 und gewinnt das Preisgeld von 100‘000 Franken. Im kommenden Jahr geht “DGST” in eine Pause.

Jason Bruegger setzte sich vor den Zweit- und Drittplatzierten Ioulia & Fabien sowie Reto & Dominique in einem spannenden Finale durch. “Ich habe den Traum, mit ein paar Freunden eine eigene Show zu produzieren und in ein paar Jahren eine Circus Schule zu eröffnen”, so Jason.

Juror und Sänger Bligg verteilte Komplimente an alle Kandidaten: “Wir haben ein so hohes Niveau vorgezeigt bekommen, sodass ich mir sicher bin, dass auch diejenigen, die nicht gewonnen haben, ihren Weg gehen werden.”


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen