Jennifer Ann Gerber will sich auf ihre Mutterrolle konzentrieren

Jennifer Ann Gerber ist "überglücklich", Mutter zu sein. Die 34-Jährige konzentriert sich fortan voll auf ihre Mutterrolle. (Archiv)
Jennifer Ann Gerber ist "überglücklich", Mutter zu sein. Die 34-Jährige konzentriert sich fortan voll auf ihre Mutterrolle. (Archiv) © /PHOTOPRESS/ALESSANDRO DELLA BELLA
Jennifer Ann Gerber mag es traditionell: Nach der Geburt ihrer Tochter Jade Ann vor einer guten Woche will die Ex-Miss-Schweiz ihr Arbeitspensum reduzieren und sich voll und ganz auf ihre Rolle als Mutter konzentrieren.

Mit “Leib und Seele” wolle sie Mutter sein, hatte die 34-Jährige schon im vergangenen Jahr im Gespräch mit “Glanz & Gloria” angekündigt. Über die Geburt ihrer Tochter zeigte sich Gerber am Donnerstag gegenüber “Blick” “überglücklich”. Sie und die kleine Jade Ann seien wohlauf.

Gerber heiratete im August 2015 ihrer Freund, den englischen Finanzspezialisten Charles Rees. Schon damals war die Moderatorin schwanger, wie sie später verriet.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen