Jennifer Gasser liebt alles, was leuchtet und funkelt

Jennifer Gasser spielt gern mit dem Feuer, verbrennt sich aber nie (Homepage).
Jennifer Gasser spielt gern mit dem Feuer, verbrennt sich aber nie (Homepage). © z.V.g.
Die Zirkusartistin Jennifer Gasser spielt gern mit dem Feuer – als Feuerschluckerin. “Es passt auch gut zu mir als Frau”, sagt sie. Ebenfalls sehr weiblich ist ihre Vorliebe für Glitzerroben und “Bling Bling”. Die führt sie am liebsten zu Premieren aus.

Das bedeutet aber nicht, dass das gebürtige Zirkuskind – sie repräsentiert die neunte Generation ihrer Dynastie – auf Männerfang geht. Gasser ist glücklich verheiratet. Ihr Mann sei zwar nicht wie sie im Zirkus gross geworden, sei aber auch ein Zirkusmensch, sagte Gasser dem “Migros Magazin”. Gemeinsam mit ihm managt sie das Weihnachts-Variété “Unikat”, das bis Ende Jahr in Roggwil BE gastiert.

Zwischen ihr und ihrem Mann sei der Funke gleich auf den ersten Blick übergesprungen, sagt die Artistin. “Wir sahen uns, heirateten und gründeten eine Familie”. Mit knapp 23 wurde Gasser Mutter – “ein bewusster Entscheid”. Ein Jahr nach der heute 6-jährigen Zoé kam Miley.

www.feuershow-gasser.ch

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen