Jeter fehlt an den Olympischen Spielen

Carmelita Jeter wird von einer Verletzung zurückgeworfen
Carmelita Jeter wird von einer Verletzung zurückgeworfen © KEYSTONE/AP/LIONEL CIRONNEAU
Die amerikanische Sprinterin Carmelita Jeter verpasst die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Die 36-Jährige musste wegen einer Oberschenkelverletzung Forfait erklären für die US-Trials in Eugene, wo die Olympia-Tickets vergeben werden.

Jeter gewann vor vier Jahren in London einen ganzen Medaillensatz – Gold mit der Staffel, Silber über 100 m und Bronze über 200 m. An Weltmeisterschaften stand sie über 100 m von 2007 bis 2013 viermal hintereinander auf dem Podest, 2011 holte sie den Titel.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen