Jetzt hängt der neue Name am Stadion

Von Sandro Zulian
Das Fussballstadion des FC St.Gallen hat jetzt offiziell einen neuen Namen. Die grossen, meterhohen Buchstaben formen das Wort “kybunpark”. Sie wurden heute montiert. FM1Today war bei den Arbeiten dabei. 

Am frühen Morgen fuhr er auf. Ein grosser roter Kran, um die schweren, metallenen Lettern hochzuhieven. Begleitet wurde er von einem kleinen, weissen Korbkran für die Monteure. “Wir arbeiten heute doppelt so schnell”, weiss ein Monteur zu berichten. Die Begründung: “Wir müssen doch vorwärts machen, unsere Frauen warten zuhause auf uns!”

Unter der Aufsicht dreier Monteure wagten sich schliesslich auch die Journalisten in den weissen Korb. Rumpelnd machte sich dieser auf in Richtung der gut 300 Kilogramm schweren Buchstaben. Oben angekommen warteten bereits zwei weitere Arbeiter auf dem Dach der ehemaligen AFG Arena. Von unten schwebte langsam ein grosses “P” auf uns zu. Nach ein paar Feinjustierungen holten die Monteure die Schraubenschlüssel hervor und fixierten den Buchstaben am Stadion. Das ganze dauerte nicht länger als eine Viertelstunde. Die letzten paar Buchstaben an der Südseite des Stadions werden nicht mehr lange auf sich warten lassen. Einen Tag später wird der Schriftzug auf der anderen Seite montiert.


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen