Jodel-Community hilft betrogenem Freund

Es könnte auch ein Film sein - ein Freund wartet stundenlang vor der Tür seiner Freundin um zu erfahren, ob sie letzte Nacht fremdging
Es könnte auch ein Film sein - ein Freund wartet stundenlang vor der Tür seiner Freundin um zu erfahren, ob sie letzte Nacht fremdging © istock
Es klingt wie eine schlechte Telenovela: Nach einer scheinbar feucht-fröhlichen Nacht am Oktoberfest steht der Freund vor der Tür seiner Freundin. Sie will diese aber nicht öffnen. Es kommt der Verdacht auf, dass ein anderer Mann bei ihr ist. Schön, dass es in der heutigen Zeit Jodel gibt und die Community helfen kann – und will!

So wird die App Jodel zum Helfer in einem Beziehungsdrama. Der wartende Freund weiss nicht so richtig, was er tun soll. Er bleibt erst Mal vor der Tür und fragt seine anonymen Jodel-Freunde um Hilfe.

Facebook / Best of Jodel München

Facebook / Best of Jodel München

Die Jodel-Community ist sich einig: Warten ist angesagt. Nach einiger Zeit erweist sich der Verdacht, dass tatsächlich ein Typ bei der Freundin ist, als bestätigt. Die Freundin ruft aus dem Fenster, der Freund solle weggehen, sie rufe ihn später an. Für die Jodel-Community ist klar, jetzt muss der Freund erst recht bleiben. Der Typ in der Wohnung scheint ein Bekannter des Betrogenen zu sein.
Darauf rastet die Münchner Jodel-Gemeinschaft total aus.

Mehrere Stunden wartet der Freund vor der Tür seiner Freundin, geht nicht zur Arbeit, irgendwann bekommt er Unterstützung von einem Kumpel. Die Tür bleibt aber zu. Hunderte Münchner Jodler sitzen anscheinend gespannt vor ihren Smartphones und fiebern mit.

Gefühlte 20 Stunden später wird das Ganze dann aufgelöst. Die Freundin hat ihren Freund mit einem Arbeitskollegen betrogen. Anstatt stinksauer zu sein ist der Freund, der bereits mehrere Stunden vor der Wohnung seiner Freundin verbracht hat, überwältigt von der vielen Jodel-Unterstützung!

Das mittlerweile Ex-Päärchen war vier Jahre zusammen, die Jodel-Community hat den Freund dazu gebracht, sich von seiner Freundin zu trennen. Und einige eindeutige Angebote für den Single-Mann gab’s direkt nach der Bekanntgabe…

(enf)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen