Johnny Depp will keinen Oscar gewinnen

Gold im Ohr, das ist okay: Auf ein "Goldmännchen" im Wohnzimmerregal kann Schauspieler Johnny Depp aber verzichten (Archiv).
Gold im Ohr, das ist okay: Auf ein "Goldmännchen" im Wohnzimmerregal kann Schauspieler Johnny Depp aber verzichten (Archiv). © /EPA/WILL OLIVER
Hollywoodstar Johnny Depp (“Pirates of the Caribbean”) hat eigenen Angaben zufolge kein Interesse an einem Oscar. “Ich will niemals so ein Ding gewinnen.” Er wolle keine Rede halten müssen.

Ausserdem: “Gewinnen bedeutet, dass man mit jemandem konkurriert, und ich konkurriere mit niemandem”, sagte der 52-Jährige der britischen BBC-Radiosendung “Newsbeat”.

Schönheiten: Johnny Depp mit seiner Frau Amber Heard gestern am Film Festival in London.

(Photo by John Phillips/Getty Images)

Zwei- oder dreimal sei er nominiert worden, und das sei genug. Es wird spekuliert, dass Depp für seine Rolle als US-Gangster James “Whitey” Bulger im Film “Black Mass” für einen Oscar nominiert werden könnte. Der Streifen kommt am Donnerstag in die Deutschschweizer Kinos.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen