Jonschwil: Unter Alkoholeinfluss verunfallt

40-Jähriger fährt alkoholisiert in Garagentor.
40-Jähriger fährt alkoholisiert in Garagentor. © Kapo St.Gallen
Am Samstag um 13.35 Uhr ist ein alkoholisierter 40-Jähriger mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und in ein Garagentor gefahren. Sein 41-jähriger Beifahrer klagte später über Schmerzen. Es entstand Sachschaden von rund 30‘000 Franken.

Der 40-Jährige fuhr mit seinem Beifahrer auf der Lütisburgerstrasse von Unterrindal in Richtung Jonschwil. Gemäss Aussagen war er zu schnell unterwegs. In einer Rechtskurve geriet das Auto über die linke Fahrbahn hinaus und mit den linken Rädern in die Wiese. Der Fahrer lenkte darauf zurück auf die Fahrbahn, hatte das Auto aber nicht mehr unter Kontrolle. Es schleuderte erneut nach links, kam von der Strasse ab auf einen Vorplatz und prallte in ein Garagentor.

Der Atemalkoholtest beim 40-Jährigen fiel mit mehr als 1.7 Promille positiv aus. Er musste eine Blutprobe und auch seinen Führerausweis abgeben. Sein Beifahrer klagte später über Schmerzen, wollte sich aber selbständig zum Arzt begeben. (red)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen