Junger Autofahrer bei Unfall in Jaun schwer verletzt

Das Auto kam nach dem Unfall an der Böschung zum Stillstand.
Das Auto kam nach dem Unfall an der Böschung zum Stillstand. © Kantonspolizei Freiburg
Ein Autofahrer ist am Samstagabend in Jaun von der Strasse abgekommen, über eine Böschung hinunter geschleudert und in einen Baum geprallt. Der 19-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer.

Der Mann habe kurz nach 18.00 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Kantonspolizei Freiburg am Sonntag mit. Der Lenker stand zum Zeitpunkt des Unfalls unter Alkoholeinfluss.

Die Alpine Rettung Jaun und das Ambulanzpersonal bargen den Verletzten. Die Rega flog ihn ins Spital.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen