Betrunkener Junglenker überschlägt sich in Parkhauseinfahrt

Auch Parkieren will gelernt sein: Ein Junglenker in Liechtenstein überschlägt sich in eine Garageneinfahrt. Immerhin: Die Richtung stimmt!
Auch Parkieren will gelernt sein: Ein Junglenker in Liechtenstein überschlägt sich in eine Garageneinfahrt. Immerhin: Die Richtung stimmt! © Landespolizei
Ein Junglenker ist in der Nacht auf Sonntag im liechtensteinischen Triesenberg von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit seinem Auto direkt in eine Parkhauseinfahrt überschlagen. 

Dort kam der Wagen auf der richtigen Spur zum Stillstand – allerdings auf dem Dach. Der alkoholisierte 19-Jährige war mit der linken Seite seines Autos bei der Einfahrt in die Tiefgarage in eine ansteigende Betonmauer gekracht, wodurch der Wagen auf das Dach geworfen wurde. Die drei Insassen hatten Glück und kamen mit dem Schrecken davon, wie die Polizei mitteilte. Das Auto war Schrott.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen