Jungtalent Birdy war noch nie als Besucherin an einem Festival

Statt für Musiker zu schwärmen stand Sängerin Birdy schon immer selber auf der Bühne. (Archivbild)
Statt für Musiker zu schwärmen stand Sängerin Birdy schon immer selber auf der Bühne. (Archivbild) © KEYSTONE/AP Invision/SCOTT GRIES
Die britische Sängerin Birdy (“Wings”) hatte mit gerade einmal 14 Jahren ihren musikalischen Durchbruch – musste dadurch aber auch auf manches verzichten. “Ich habe verpasst, Festivals als Zuschauer zu erleben – denn gespielt habe ich auf vielen.”

Auch auf Partys war die heute 19-Jährige als Teenager selten. “Ich vermisse es aber nur ein bisschen, denn ich bin auch nicht so die grosse Partygängerin”, sagte Birdy im Gespräch mit der dpa.

Über die Erfahrungen und Erlebnisse, die sie bislang in ihrer frühen Karriere sammeln durfte, freut sich die Britin umso mehr. Gerade hat sie ihr drittes Album “Beautiful Lies” veröffentlicht und ist ab Mitte April auf Tournee.

(SDA)


Newsletter abonnieren
0Kommentare
noch 1000 Zeichen